A  A

Einweihungsfest am 18. Mai 2018

Eigentümer, Mieter zwischen 3 Jahren und 60+ und alle an der Realisierung des Wohnhofs Beteiligte waren zu einem Einweihungsfest am 18. Mai 2018 eingeladen.

Bei Kaffee, Kuchen, Häppchen und kalten Getränken wurde bis in die Abendstunden gefeiert.

Die Bewohner des Wohnhofs waren vollzählig versammelt und verstehen sich schon nach wenigen Monaten des gemeinsamen Wohnens sehr gut.

Besichtigung der Gartenanlage während der Einweihungsfeier

____________________________________________________________________________________________________________

Die Bewohner sind eingezogen

Am 1. Juni 2017 ist die erste Bewohnerin des Wohnhofs in ihre Eigentumswohnung eingezogen und bis Frühjahr 2018 waren alle zwölf Wohnungen bewohnt.

__________________________________________________________________________________________________

Gesamtansichten

Wohnhof Lahntal - Gesamtansicht
Wohnhof Lahntal - Gesamtansicht Frontseite (Foto Rainer Kieselbach)
Wohnhof Lahntal - Gesamtansicht Gartenseite

__________________________________________________________________________________________________

Richtfest am 20. Juni 2016

files/bilder/Unser Wohnhof/Richtfest-2016-2.jpg

Nach dem Richtspruch wirft der Zimmerermeister sein Glas zu Boden

Die Baugemeinschaft und der Verein Wohnhof Lahntal e.V. luden am 20. Juni 2016 um 16 Uhr zum Richtfest auf das Baugelände am Franz-Frank-Platz in Goßfelden ein. Viele Gäste folgten der Einladung: die Gemeindevertretung mit Bürgermeister Apell, Vertreter der Sparkasse , der Handwerksbetriebe, und des Architekturbüros, die Fachplaner,  Freunde und die zukünftigen Nachbarn der Baugemeinschaft waren gekommen, um die Fertigstellung des Rohbaus zu feiern.

Der Lahntaler Bürgermeister Apell, Herr Bartsch, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Marburg-Biedenkopf, Herr Stefan Rover, Inhaber der Firma Integrale Planung, und Bernd Vohwinkel von der Baugemeinschaft sprachen Grußworte.

Dann wurde der Richtkranz hochgezogen und der Zimmermann der Firma Laumann sprach den traditionellen Richtspruch:

Mit Gunst und Verlaub!

Vernehmt den Spruch aus luftiger Höhe, all wo nach altem Brauch ich stehe.
Ich schaue kühn und froh umher, als wenn ich selbst der Meister wär.

Der Richtbaum mit bunter Bänder Zier, zeigt an, wir sind zum Richtfest hier.
Hier steht ganz herrlich anzusehen, der Bauherr wird es gern gestehen,
das neue Haus stolz aufgericht, brav tat ein jeder seine Pflicht.

Glück möge die Bauherren begleiten, beschützen vor Unfall und vor Leiden,
vor Brand und vor stürmischen Zeiten.

So wäre denn der Bau vollbracht und wir hoffen gut gemacht.
Gesegnet sei das neue Haus und die da gehen ein und aus.

Prost!

Und allen die da unten stehen, wünsche ich Glück und Wohlergehen.

Prost!

Dem letzten Schluck gilt die Ehre, dem Handwerk dem ich angehöre.

Prost!

Bei Kaffee und Kuchen, kalten Getränken und den Bratwürsten der Metzgerei Kalender dauerte die Feier bis in die Abendstunden.

__________________________________________________________________________________________

Start des Innenausbaus

Schnell konnte auch mit dem Innenausbau begonnen werden.

_______________________________________________________________________________________________

Der Bau der vier Wohnhäuser hat begonnen

Nachdem die Erdarbeiten und das Gießen der Bodenplatten abgeschlossen waren, konnte im Mai 2016 mit dem Hochziehen der vier Wohnhäuser begonnen werden.

_______________________________________________________________________________________________

Beginn der Bodenarbeiten

Die Bodenplatten sind gegossen.

__________________________________________________________________________________________________________

Baubeginn im Frühjahr 2016

files/bilder/Unser Wohnhof/Wohnhof-Bausaushub-02-DSCN3171.jpgfiles/bilder/Unser Wohnhof/Wohnhof-Bausaushub-06-DSCN3326.jpg

files/bilder/Unser Wohnhof/Wohnhof-Bausaushub-08-L1150088.jpg

Am 23. Februar 2016 wurde mit den Erdarbeiten auf dem Baugrundstück und dem Gießen der Bodenplatten für die vier Häuser und die dazugehörenden Kellerersatzräume und Nebengebäude begonnen.

___________________________________________________________________________________________________

Erster Spatenstich am 21. Juli 2015

Nach fünf Jahren der Planung und Vorbereitung wird nun das Wohnprojekt „Wohnhof Lahntal“ realisiert. Baubeginn wird im Frühjahr 2016 sein und bei einer geplanten Bauzeit von 12 - 15 Monaten werden die ersten Eigentümer und Mieter 2017 einziehen können.

Noch sind nicht alle Wohnungen verkauft. Die Baugemeinschaft hofft auf weitere Interessenten und Unterstützer, die sich an diesem Generationen – Wohnprojekt beteiligen wollen.

Die Gemeinde Lahntal mit ihrem Bürgermeister Manfred Apell begrüßten beim ersten Spatenstich u.a. die Landrätin des Landkreises Marburg-Biedenkopf, Kirsten Pfründt, den Ortsvorsteher von Goßfelden, Wilfried Lies, den Vorstand der Sparkasse Marburg-Biedenkopf, Andreas Bartsch, den Vorstand des St.Elisabeth-Vereins e.V. Hans-Werner Künkel, der in direkter Nachbarschaft die Einrichtung einer Wohngruppe für Pflegebedürftige zusagte sowie den für das Bauvorhaben verantwortlichen Architekten Stefan Rover.

 

files/bilder/Unser Wohnhof/Spatenstich-2015-L1140070.jpg
Bürgermeister Apell mit dem 1. Vorsitzenden des Vereins, Bernhard Vohwinkel

files/bilder/Unser Wohnhof/Spatenstich-2015-L1140049-2.jpg

Ehrengäste beim Spatenstich

files/bilder/Unser Wohnhof/Spatenstich-2015-L1140068.jpg

Baugemeinschaft Wohnhof Lahntal

________________________________________________________________________________________________________